Lorem ipsumLorem ipsum dolor sit amet
 

Meine Ausbildung

Hundetrainerin (abgeschlossen 2024) // Verhaltenshundeberater/Verhaltenshundetrainer (Herbst 2024)

Akademie für angewandte Tierpsycho­logie und Tierverhaltens­training

  • Verhaltensphysiologie & Ausdrucksverhalten
  • Ontogenese, Welpen & Junghund
  • Verhalten & Training und Verhaltenstherapie
  • Stress bei Tieren und Stressverhalten
  • Aggressions- & Angstverhalten
  • Territorialverhalten & Bellen & Hyperaktivität
  • Zwangsstörungen & Stereotypien
  • Beschäftigung, Nasenarbeit, Spiele, Trickdog, uvm. 

Mantrailing Instruktor  - Ausbildung bei Dog Mountain (in Ausbildung 2024)

Ninja Dog Trainierin - Melanie Fydrich (Herbst 2024)

Hütehund & Co. - wahnsinn oder genial? - Certodog Seminar September 2022

Diverese Praktikas bei dog4you (3 Monate), Natulity (9 Monate), DogRules (10 Monate)

weitere Ausbildungen sind in Planung...

Persönliches & über uns... 

Mein Name ist Peggy Aicher und wohne im Kanton Zug, genau genommen in Rotkreuz. Meine WG besteht derzeit aus einem Mini American Shepherd & einem Border Collie. Ich bin, wie man schon erahnen kann, ein bekennender Hütehund-Mensch und liebe diese wahnsinnig genialen Worker, sie sind meine persönliche Herausforderung und Leidenschaft.
Ich kam vor einigen Jahren selbst auf den "Hund", nach dem ich immer nur in der Familie diesen als unser ALLER Begleiter erleben durfte. Es war immer schon ein Traum einen eigenen sportlichen, coolen und ebenso verrückten Buddy zu haben. So zog mein American Shepherd mit 3 Jahren aus dem Tierschutz bei mir ein und er entwickelte sich als sportlich durchgeknallter Begleiter, allerdings an der Leine recht unsportlich gestresst und nicht mehr mein strahlender Sunnyboy, sondern grössenwahnsinnig und recht lautstark für seine Grösse. Somit war mir klar, dass ich schnell eine Hundeschule besuchen musste. Tja, das ging leider schief - Morris kam mit keinem der Hunde in der Hundeschule klar und hatte unendlich viel Stress in Gruppenunterricht und ausserhalb an der Leine.  Also ein umgangsprachlicher Leinen-Rambo! So ging der Marathon los, eine Hundeschule nach der anderen, ein Trainer nach dem anderen und niemand konnte uns helfen.

".. Erfahrung ist eine verstandene Wahrnehmung.."

 
So begann mein Weg, mich mit Hunden und den gemeinsamen Herausforderungen im Alltag auseinander zu setzen. 

Habe mich entschieden Hundetrainerin zu werden, um genau all den Menschen und ihren lieben 4-Beinern im Alltag zu helfen, denen es genauso geht mit ihren eigenen Themen, wie mir damals. Mensch-Hund-Teams die sich ein richtiges cooles Miteinander in allen Situationen wünschen.

Als zertifizierte Hunde-Fell-Stylistin & Dog-Dentalhygienikerin habe ich schon sehr schnell gemerkt wie unterschiedlich Hunde nicht nur im Aussehen sind, sondern auch in ihrer Art mit uns Menschen und untereinander zu kommunizieren. Hier musste ich viel über "Hundisch" lernen, das hilft mir heute unglaublich in meiner Arbeit als Hundetrainerin.

Hundetraining soll für mich nachhaltig sein. Nachhaltigkeit im Hundetraining hat für mich eine grosse Bedeutung erhalten, ich lerne und trainiere etwas mit meinem Hund zusammen (als Team), um im Alltag auf Dauer viel Spass zu haben und ungewöhnliche Situationen zusammen meistern können, ohne das Leben komplett auf den Kopf zu stellen. Das nachhaltige Training wirkt sich auf die Umweltwahrnehmung, soziale Bindung und deren Umgang, und das Wohlbefinden des Hund-Mensch-Teams aus. Mensch und Hund sollen Freude aneinander haben, und dazu gehört Hundetraining so wie es das Team braucht, in ihrer Wohlfühlzone und ihren Möglichkeiten... und ganz wichtig, den Bedürfnissen aller angepasst. Wichtig ist ein von einander lernen, sich wahrnehmen und ein klasse Team sein. 

"..mit etwas Verstehen, fängt Verständnis an.."

Meine Überzeugung ist, dass Rituale, Strukturen und körpersprachliche Kommunikation eine Sicherheit und Vorhersehbarkeit bei Hunden schafft. Diese Tools werden wir gerne auf Euch zugeschnitten erarbeiten, um gewisse stressige Situationen mit einem Lächeln zu meistern und in ein Geschichtsbuch zu schreiben. Hierzu braucht es Dich, Du zeigst Deinem Hund, dass Du sein verlässlicher Partner bist. 

Wie Du der Fels in der Brandung für Deinen Hund wirst? Das zeige ich Dir sehr gerne.